Corona

  • Liebe Patientinnen und Patienten,

wenn Sie sich ab dem 16.09.21, der Woche nach unserem Urlaub, gegen das SARS-CoV-2-Virus mit dem Biontech/Pfizer Impfstoff impfen lassen möchten, schicken Sie eine Mail an mail@praxiskluge.de mit Ihren Daten und einer Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Teilen Sie uns bitte mit, ob es sich um eine Erstimpfung handelt oder eine Zweitimpfung oder eine Einmalimpfung nach durchgemachter Covid-Infektion. Diese kann ab vier Wochen nach Infektion durhgeführt werden. Wir werden wieder Impflisten anlegen und mit Ihnen für die Termine in Kontakt treten. Wir bitten inständig darum, vereinbarte Impftermine (Erst- und Zweitimpfung) einzuhalten, da die Planung der Sechserbündel aus einem Impfstoffvial sehr aufwendig ist, da die Impfdosen in kürzester Zeit nach dem Aufziehen zu verimpfen sind.

Sollte es konkrete Informationen über Auffrischimpfungen geben, wird es hier ebenfalls bekannt gegeben.  Angedacht sind sie für Hochbetagte (noch nicht genauer definiert), Altenheimbewohner, Immunsuppremierte und Patienten und Patientinnen, die vor sechs Monaten  zwei Impfungen mit Astra oder eine Impfung mit Johnson&Johnson erhalten haben. Vermutlich werden wir in Kürze konkretere Informationen dazu erhalten, die hier bekannt gegeben werden.

Es gibt aktuell noch keine STIKO-Empfehlung zur dritten COVID-Impfung.

IMPFSTOFFE:

Es wird zwischen mRNA– (zB. von BioNTech oder Moderna) links in der untenstehenden Tabelle und Vektorimpfstoffen (z.B. von AstraZeneca und Johnson&Johnson) rechts in der Tabelle unterschieden. Das Faktenblatt erklärt anschaulich die Wirkweise des jeweiligen Impfstoffes. Das zum Impfstoff gehörige Merkblatt mit Aufklärungsinformationen und den Anamnese– und Einwilligungsbogen zur jeweiligen Impfung drucken Sie nach Terminvergabe bitte zuhause aus und bringen diese unterschriebenen Bögen mit dem Impfausweis zum Impftermin mit in die Praxis. Die hier verlinken Bögen werden immer aktualisiert und veröffentlicht durch das Robert-Koch-Institut (RKI).

mRNA-Impfstoff
z.B. BioNTech oder Moderna
Vektor Impfstoff
z.B. AstraZeneca oder Johnson&Johnson
Aufklärungs-MerblattAufklärungs-Merkblatt
Anamnese FragebogenAnamnese Fragebogen

Zur zeitnahen Erfassung der Verträglichkeit von Covid-19 Impfstoffen hat das Paul-Ehrlich-Institut die SaveVac App entwickelt. Diese kann auf ein Smartphone heruntergeladen werden. Mit entsprechenden Erinnerungen erfasst man dort als Teilnehmer*in der Beobachtungsstudie in vorgegebenen Abständen zeitlich nach der Erst- und Zweitimpfung aufgetretene Symptome

Aufgrund der Durchführung der notwendigen Coronaimpfungen sind wir zeitweise zu den gewohnten Sprechzeiten nicht telefonisch in der Praxis zu erreichen. In dringenden medizinischen Fällen erfahren Sie auf dem Anrufbeantworter die Handynummer, unter der Sie uns dann erreichen können.

Aus organisatorischen Gründen mit einer Infektsprechstunde bitten wir Sie, die bestellten Rezepte und Überweisungen bis 10.30 Uhr vormittags abzuholen, um Kontakte zu Infektpatienten zu vermeiden.

Sollte ein durchgeführte Schnelltest zuhause positiv sein, isolieren Sie sich und Ihre Haushaltsangehörigen bitte ebenfalls und setzen sich bitte mit uns in Verbindung, außerhalb der Praxiszeiten bitte mit der 116117. Es wird eine PCR-Abstrichuntersuchung vorgenommen, die ans Labor geschickt wird, um das Schnelltestergebnis zu validieren.

Zur Verminderung der Kontakte ist die Praxistür weiterhin verschlossen. Wir bitten Sie, unten rechts neben dem Tor einmal kurz zu klingeln und dort zu warten. Wahren Sie bitte den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen und betreten den Treppenbereich nur einzeln. Zur Vorbereitung der Tagesabläufe sind wir telefonisch erst ab ca. 9:00 Uhr erreichbar. Zur Verminderung möglicher Kontakte können Begleitpersonen nur noch nach Rücksprache in die Praxis eingelassen werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

Zum Infektionsschutz wurde das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung angeordnet. Daher tragen Sie diese bitte bereits vor dem Betreten der Praxis.

Wir wünschen allen Patientinnen und Patienten Gesundheit!

Nützliche Links:
www.116117.de Homepage der kassenärztlichen Bundesvereinigung
Gesundheitsamt des Enzkreis
Helios Kliniken Pforzheim
Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim