Corona


Liebe Patientinnen und Patienten,

Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei einem positivem Testergebnis verhalten sollen bzw. müssen.

AKTUELLE INFORMATION.                   

Bei Interesse an einem Covid-Impftermin senden Sie uns gerne als Stammpatient*in unserer Praxis eine Mail an mail@praxiskluge.de mit der Angabe der Daten der Covidvorimpfungen und Ihren Kontaktdaten. Da der Biontechimpfstoff nur sehr begrenzt geliefert wird, ist dieser für bestimmte Patientengruppen vorgesehen, die den Modernaimpfstoff nicht bekommen dürfen, zB. unter Dreißigjährige. Die Boosterungen werden daher aufgrund der geringen gelieferten Biontechimpfstoffmenge zur Zeit für die über Dreißigjährigen mit dem Modernaimpfstoff durchgeführt. Einen Impftermin bestätigen wir per Mail. 

Sie finden hier eine Information zur Auffrischimpfung mit den beiden mRNA Impfstoffen von Biontech und Moderna.

Zu einem vereinbarten Impftermin bringen Sie bitte die folgenden Dokumente ausgefüllt mit Ihrem Impfausweis und Ihrer Krankenversicherungskarte mit (die Auklärungs- und Merkblätter werden vom Robert-Koch-Institut (RKI) regelmäßig aktualisiert und veröffentlicht):

mRNA-Impfstoff z.B. BioNTech oder ModernaAufklärungs-MerblattAnamnese Fragebogen

Die Stiko empfiehlt auch Genesenen eine Boosterimpfung drei bis sechs Monate nach der vorangegangenen Impfung nach Infektion. Auch Infizierte nach einer oder zwei Covidimpfungen sollen sich drei bis sechs Monate nach der Infektion boostern lassen.

Aufgrund der Durchführung der notwendigen Coronaimpfungen sind wir zeitweise zu den gewohnten Sprechzeiten nicht telefonisch in der Praxis zu erreichen. In dringenden medizinischen Fällen erfahren Sie auf dem Anrufbeantworter die Handynummer, unter der Sie uns dann erreichen können.

Aus organisatorischen Gründen mit einer Infektsprechstunde bitten wir Sie, die bestellten Rezepte und Überweisungen bis 10.30 Uhr vormittags abzuholen, um Kontakte zu Infektpatienten zu vermeiden.

Zur Verminderung der Kontakte ist die Praxistür weiterhin verschlossen. Wir bitten Sie, unten rechts neben dem Tor einmal kurz zu klingeln und dort zu warten. Wahren Sie bitte den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen und betreten den Treppenbereich nur einzeln. Zur Vorbereitung der Tagesabläufe sind wir telefonisch erst ab ca. 9:00 Uhr erreichbar. Zur Verminderung möglicher Kontakte können Begleitpersonen nur noch nach Rücksprache in die Praxis eingelassen werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

NEU: Zum Infektionsschutz vor der Omikronvariante wurde das Tragen eeine FFP2-Maske in Innenräumen in Baden-Württemberg angeordnet. 

Wir wünschen allen Patientinnen und Patienten Gesundheit!

Nützliche Links:
www.116117.de Homepage der kassenärztlichen Bundesvereinigung
Gesundheitsamt des Enzkreis
Helios Kliniken Pforzheim
Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim